Machen Sie es sich bequem,
es geht los.
88
96

Karim
Rashid

Karim
Rashid

„Im Grunde genommen steht ein Sofa für die Begegnung von Menschen, für Freundschaft und Intimität.“

Der visionäre und produktive Karim Rashid zählt zu den einzigartigsten Vertretern des modernen Designs. Mit mehr als 4000 verwirklichten Entwürfen, über 400 Auszeichnungen und Aufträgen von Kunden in 47 Ländern ist Karim, der typübergreifend arbeiten kann, nach wie vor eine feste Größe unter den Designern seiner Generation. Zu seinen preisgekrönten Designs gehören unter anderem demokratische Designobjekte wie der allgegenwärtige Abfalleimer Garbo und der Oh! Stuhl für Umbra, Inneneinrichtungen für die U-Bahn-Station der Universität Neapel, Radisson, NH Hotel Group, Temptation Resort sowie Ausstellungen für Corian und Pepsi.

Gemeinsam mit seinen Kunden hat Karim unter anderem demokratisches Design für Method und Dirt Devil, Möbel für Artemide und BoConcept, Markendesign für Citibank und Hugo Boss, High-Tech-Produkte für Paul Mitchell und Samsung sowie Luxusgüter für Veuve Clicquot und Issey Miyake entworfen. Karims Werke sind in 20 ständigen Sammlungen vertreten, und seine Arbeiten werden in Galerien weltweit ausgestellt. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter der American Prize for Design Lifetime Achievement Award, der Red Dot Award, der Chicago Athenaeum Good Design Award und der Pentaward, zeugen von Karims Bedeutung im Bereich des Designs. Karim hält häufig Gastvorträge an Universitäten und nimmt an Konferenzen teil, um die Bedeutung von Design im Alltag zu vermitteln.

Folgen Sie uns